BEISPIEL: Stahl Erzeugung

IPN - inCAREEin Unternehmen in der Stahlindustrie verwendet Dampfabsauganlagen um den Output seiner Stranggießanlagen auf die benötigte Temperatur für die weitere Bearbeitung zu kühlen. Diese Stranggießanlage läuft im Vollbetrieb 350 Tage/Jahr mit 8 fix geplanten Reparaturstillständen im Jahr von jeweils 16 Std. Ein Ausfall der  Dampfabsaugung hat einen Stillstand der Stranggießanlage zu Folge und wird als Störung gewertet.

 

Aktuell basiert die Instandhaltungsstrategie dieser Anlagen auf fixen Intervallen und Daten aus installierten Messungen (z.B. Schwingungsmessung). An den Terminen werden Reparaturen und die Reinigung durchgeführt. Für die Reinigung wird eine externe Firma benötigt, welche eine Vorlaufzeit von einigen Tagen benötigt. Eine Konsequenz dieser fixen Intervalle ist, dass die Anlagen Störungen teilweise vor dem Instandhaltungstermin aufweisen (Instandhaltung zu spät) oder selbst bis zum Termin noch keine Störungen aufweisen (Instandhaltung zu früh).

Um diesen Prozess effizienter zu gestalten, wurden wir mit der Prognose des tatsächlichen Instandhaltungsbedarfs betraut. Unsere inCARE Plattform sammelt hierzu durchgehend die Messwerte der Dampfabsauganlage und wertet diese automatisch hinsichtlich des Auftretens von Datenmustern, welche zukünftige Probleme anzeigen, aus. Im aktuellen Fall werden die Störungen bis zu einem Monat vor deren Auftreten prognostiziert. Dadurch kann der Wechsel auf eine vorrausschauende sowie zustandsbasierte Wartungsplanung vollzogen werden. Zusätzlich bietet Unsere Plattform die Möglichkeit einer Ursachenanalyse, welche dem Stahlproduzenten das Werkzeug zu Optimierung der eigenen Anlagen in die Hand gibt.

Durch die inCARE Plattform wird eine dynamische, an den tatsächlichen Bedarf angepasste Planung der Instandhaltungstätigkeiten ermöglicht. Im Falle eines ungeplanten Stillstands erlaubt unsere Plattform eine Ursachenanalyse und gibt dem Stahlproduzenten damit die Möglichkeit, gleich die richtigen Schritte zu setzen. Das Ergebnis der Anwendung unseres Produktes für den Anwender ist ganz klar eine Steigerung der Anlagenverfügbarkeit bei reduzierten Kosten für die Instandhaltung.

Durch die adaptiven Modelle und die Maschinenlernalgorithmen kann die inCARE Plattform vielen technischen Einrichtungen in gleicher Weise mit den oben erwähnten Vorteilen genutzt werden.

Für weitere Informationen oder eine Live-Demonstration der Applikation kontaktieren Sie uns direkt per Email.